Vernissage

08/09/2017

Alpenglühen

 

Berg- und Bildwelten von Gertrud Oester

Vernissage am Sa. 09. September 2017, 16:00 Uhr

Ausstellung bei Hüsser Innenausbau AG

20/05/2016

Tag der offenen Tür

Eine Auswahl meiner Bilder stelle ich bei der Tag der offenen Tür der Hüsser Innenausbau AG in Bremgarten AG aus.

 

21. Mai 2016, 10:00 - 17:00 Uhr.

Oberebenestrasse 20

5620 Bremgarten AG

"Gemalte Klänge"

02/01/2016

Festliches Neujahrskonzert, 03. Januar 2016, Kirche St. Anton, Wettingen

 

Klangbilder

Der grosse italienische Renaissancekünstler Leonardo da Vinci nannte die Musik "die Schwester der Malerei".

 

Musikalische und malerische Kompositionen zeigen oft ähnliche Muster: Für das Malen hat Rhythmus und Bewegung eine grosse Bedeutung. In der Musik gilt das ebenso für Farbe und Symmetrie. Malerei und Musik haben ein und dieselbe Grundlage - sie verbinden die mannigfaltigen Erscheinungsformen des Lebens.

 

Die Idee für das Neujahrskonzert schafft eine Brücke zwischen Musik und Malerei. So entstand zum Beispiel das aufgeführte Werk der Komponisten Voktoria Goverynovich unter dem Einfluss der Bilder von Gertrud Oester. Für die Malerin wiederum ist jeder Tag mit Kreativität erfüllt und mit der Freude an der Schaffenskraft durchdrungen.

 

Die Projektleiterin des Konzerts, Alina Nikitina hat gemeinsam mit der Malerin Getrud Oester die Dramaturgie für das Konzert geschaffen. Im Mittelpunkt stehen drei Elemente:

  • Natur (die Manifastion des Ewigen)

  • Malerei (die Versiegelung)

  • Musik (die menschlicheWahrnehmung und Berühung zum Ewigen)

 

Im Konzert hören Sie Musik aus dem Barock, der Romantik und aus unserer Zeit. Wir sind überzeugt, den Besuchern damit ein aussergewöhnliches klanglich - optisches Erlebnis zu bieten.

Entdecken Sie Ihren eigenen Weg in die gemalten Klänge.

Please reload

Vernissage Alpenglühen